Unsere Qualifikationen

 

Alle Krankentransportwagen werden bei uns ausschließlich von Fahrern besetzt die einen gültigen Personenbeförderungsschein für das Bundesland Berlin besitzen und mindestens über die sechzig Stunden umfassende Sanitätsausbildung verfügen. Die Rechtsgrundlage bildet hier die FeV und das Rettungsdienstgesetz Berlin.

Die medizinisch-fachliche Betreuung in unseren Krankentransportwagen leistet mindestens ein Rettungssanitäter oder ein Rettungsassistent. Die Rechtsgrundlage hier bildet das Rettungsdienstgesetz Berlin in seiner gültigen Fassung.

 

Unsere Krankentransportwagen sind alle nach der Europäschen "DIN EN 1789" ausgestattet.

Diese Norm umfasst unter anderem Trage für den Liegendtransport, Tragestuhl, den AED (Automatisierter Externer Defibrillator) und Sauerstoff.

Zusätzlich haben wir auf unseren Krankentransportwagen Notfallrucksack, ACCUVAC Rescue Absaugpumpe der Firma Weimann, Pulsoxymeter zum Teil Monitoring und natürlich automatische Blutdruckmanschetten, Blutzuckermessgerät, desinfizierbare Patientendecke, Umlagerungsboard sowie Spineboard. 

 

Desweiteren lassen wir unsere Mitarbeiter immer wieder auf die aktuellen Beatmungsgeräte z.B. Legendair usw. schulen um immer "up to Date" zu sein.

Auch Schulungen zum Brandschutzhelfer (nach BG Vorschriften für Sicherheit und Gesundheit §§10 & 12 ArbSchG), Fahrsicherheitstraining ( Kooperation mit der Fahrschule "Bastian" ) führen wir immer wieder an unserem Standort durch, damit unsere Mitarbeiter im Falle eines Falles wissen was zu tun ist.

 

 

 

 

 

 

   
© Krankentransport Allgaier