Über Uns

 

Im Oktober 1989 hat Herr Allgaier Senior die Firma gegründet. Damals als selbständiger Droschkenkutscher in Berlin. Später folgte die Behindertenbeförderung und seit dem Jahre 1999 die Krankenbeförderung über einen Rahmenvertrag mit den gesetzlichen Krankenkassen.

 

Nach dem Tod des Seniors hat Herr Allgaier Junior die Leitung des Familienbetriebes übernommen und ist sehr stolz, auf dass was er zusammen mit seinen engagierten Mitarbeitern geschaffen hat. 

 

Seit September 2009 führen wir die Krankenbeförderung auch mit Hilfe eines Tragestuhles durch, hierbei werden Sie von unseren umsichtigen Mitarbeitern getragen. Egal ob Sie im ersten, zweiten oder höher gelegenen Stockwerk wohnen.

 

Seit August 2010 befinden wir uns im Gewerbegebiet in der Holzhauser Str. 158b. Hier haben wir auch eine eigene Werkstatt, durch die wir in der Lage sind unsere Fahrzeuge top gewartet und top gepflegt, ohne lange Wartezeiten in externen Werkstätten, einzusetzen. 

 

Ab 01. Juni 2011 bieten wir auch den qualifizierten Krankentransport mit Krankentransportwagen an. Anfänglich mit zwei hochmodernen Krankentransportfahrzeugen mit fachlich, hervorragend ausgebildetem Personal für den Transport.

 

Zur Zeit beschäftigen wir mehr als 60 Mitarbeiter, die mit unseren 30 Fahrzeugen Sie sicher zum Arzt, zur Dialyse, zur Strahlentherapie etc. befördern. Ebenfalls befördern wir Menschen mit Handicab zur Beschäftigungstherapie oder zur Arbeit.

 

Unsere Fahrzeuge sind durch die Firma Ambulanz Mobile speziell für die Beförderung von behinderten und kranken Menschen umgebaut worden. Sie werden feststellen, dass unsere Mitarbeiter täglich bemüht sind Sie sicher und ordentlich zu befördern. Zudem ist es für uns durchaus hilfreich, dass die Fahrzeuge per GPS geortet werden und somit eine spontane Fahrt auch kurzfristig durchgeführt werden kann, sowie kurzfristige Fahrplanänderungen auch realisiert werden können.

 

Im Jahr 2014 haben wir einen besonderen Krankentransportwagen angeschafft, einen Mercedes Benz Umbau, der Bonna VF212 aus Miesen. Dieses Fahrzeug ist speziell für Langstreckenfahrten konzipiert und bietet sehr hohen Komfort für den Patienten. Unter anderem bietet dieser Krankentransportwagen eine extra große O²-Vorratsflasche, ein luftgefedertes Fahrwerk, Monitoring zur Überwachung, Kühlschrank und natürlich Klimaautomatik.

Für verbessertem Fahrkomfort unserer Fahrgäste haben wir zwei moderen Mercedes Vito angeschafft, ältere Modelle aus dem Verkehr genommen.

Für das zweite Quartal 2015 erhalten wir von unserem Kooperationspartner " Ambulanzmobile" vier neue -  moderne ausgestattete - Mercedes Sprinter Krankentransportwagen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   
© Krankentransport Allgaier